Sicherheit für Rollläden

Nach Erkenntnissen der Polizei erfolgen Einbrüche bei Einfamilienhäusern über Fenster und Terrassentüren. Ein großer Teil dieser Einbrüche scheitert an mechanischer Sicherheitstechnik.

Empfohlen werden einbruchhemmende Maßnahmen, die mehr Zeitaufwand und eine höhere Lärmentwicklung für den Einbrecher bedeuten. Diesen zusätzlichen Schutz und eine erhöhte Einbruchhemmung gem. DIN 18073 bietet das Sicherheitspaket von WAREMA für Vorbau-Rollladen. Unabhängig von der antriebsart (Gurt, Kurbel, Motor) kann es in den stranggepressten Typenreihen eingesetzt werden.

Besondere Merkmale des Sicherheitspakets sind:

  • verstärkte Hochschiebesicherung
  • Sicherung der Führungsschienen mit Aluniunium-Bolzen gegen Demontage von außen
  • breite Führungsschienen-Breite für erhöhte Einlasstiefe des Rollladenpanzers
  • Verstärkung der Führungsschienen gegen Aufbiegen von außen
  • Sicherung gegen Heraushebeln des Kastens durch Verschraubung des Adapters mit der Führungsschiene
  • Revisionsblende vernietet für erhöhten Schutz gegen Demontage
  • Aluminium-Rollladenpanzer aus stranggepressten Hohlkammerprofilen, darurch besonders hoher Einbruchschutz

Hinweis: Bei Klick auf das rechts stehende Bild vergrößert sich die Ansicht des Bildes. Nach Vergrößerung des Bildes können Sie mit den Pfeiltasten ganz einfach weiterblättern.

Sicherheit für Rollläden